Januar 22, 2019

IOTA Tangle - Update vom 22. Januar

IOTA Tangle - Update vom 22. Januar

Wenn das neue Jahr beginnt, ist es eine gute Zeit, um die Zukunft von Entangled zu planen. Was ist zuerst verschränkt? Entangled ist eine Monorepo für alle Dinge, die sich mit dem Tangle beschäftigen, um Funktionen zum Betrieb von IOTA in C/C++ hinzuzufügen.

Wenn du dich über das Projekt auf dem Laufenden halten möchtest, kannst du das Repo hier finden und mit einem Stern versehen: https://github.com/iotaledger/entangled

Warum IOTA C-basiert machen? Der Hauptgrund ist unser Fokus auf das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Viele dieser Geräte mit kleinem Formfaktor arbeiten mit sehr effizienten und kleinen Programmgrößen, die auf C basieren. Um IOTA zur führenden Distributed Ledger-Technologie (DLT) für IoT zu machen, ist es für die Stiftung ein natürlicher Schritt, sie zu unterstützen.

Während des ersten Quartals 2019 konzentriert sich das Team darauf, die Grundlagen für die praktische Anwendung unserer Technologie zu entwickeln - und IOTA sollte idealerweise auf verschiedenen Arten von C-basierter Test-Hardware laufen.

Unter cIRI werden wir uns auf die Fertigstellung der HTTP-API konzentrieren. Zur Unterstützung weiterer Sicherheitsfunktionen von compass (https://github.com/iotaledger/compass) ist ein checkConsistency-Endpunkt erforderlich. Wir müssen unser Ereignissystem für Erweiterbarkeit und Modularisierung aufbauen, TCP-Verbindungen für zusätzliche Kompatibilität unterstützen und einen gRPC-Ereignissystem-Server für eine bessere Entwicklerumgebung entwickeln.

Darüber hinaus möchten wir cIRI mit einem RTOS-Machbarkeitsnachweis versehen, um diese Technologie in einer „realen“ Anwendung zu validieren. Selbstverständlich werden wir uns auch mit Leistungsverbesserungen und eventuell erforderlichen Aufräumarbeiten befassen.

In Bezug auf CClient wird es uns im ersten Quartal vor allem darum gehen, alle JS API-Befehle abzudecken und einige notwendige Bereinigungen durchzuführen. Nachdem dies abgeschlossen ist, werden wir verschiedene Runden eingebetteter Proof-of-Concept-Arbeit (PoC) durchführen, welche im Blog veröffentlicht werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des ersten Quartals ist MAM. Die Arbeit rund um MAM zielt hauptsächlich darauf ab, die Leistung und Sicherheit der ersten Produktionsversion zu verbessern. Wir überprüfen derzeit die neue, aktualisierte Codebase und möchten diese neue Codebase integrieren, sowie eine flexible Abstraktionsschicht erstellen. Dies führt dazu, dass mehrere PoCs dem Thema der praktischen Anwendung der Technologie folgen und die Implementierung der neuen Codebase validieren.

Weitere Aufgaben, an denen das Team im ersten Quartal arbeiten wird, sind das Umschreiben des TangleScope, das Überprüfen der erforderlichen Voraussetzungen für Hub, den Flash-Port nach C und das Überprüfen von PermaNodes. Wir werden weitere Blogposts veröffentlichen, wenn diese Aufgaben klarer werden.

Aktuelle offene PRs:

MAM

  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/706
  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/704

CClient

  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/700
  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/629
  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/540
  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/457

ciri

  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/679
  • https://github.com/iotaledger/entangled/pull/260

Andere

  • Perceptive Node: https://github.com/iotaledger/entangled/pull/671
  • Container: https://github.com/iotaledger/entangled/pull/667
  • Memset: https://github.com/iotaledger/entangled/pull/290
  • URI-Parser: https://github.com/iotaledger/entangled/pull/204
  • iOS Frameworks: https://github.com/iotaledger/entangled/pull/26