Vroms Pagi IOTA Steckdose zum ausprobieren

  • Es ist geschafft!

    Meine Webcam ist online und kann von überall auf der Welt erreicht werden!

    Das heißt, jeder kann durch eine Trinity Überweisung bei mir zu Hause das Licht anschalten und die IOTA Fahne "schwenken"!


    Anleitung:

    Dazu einfach auf vroms IOTA webcam gehen und den "Play" Button klicken. Prüfe vorsichtshalber die Uhrzeit links oben, damit du sicher bist dass alles stimmt!

    Wenn das Gerät blinkt, ist es nicht mit dem Internet verbunden. Das kommt leider auch ab und zu vor, hat aber nichts mit dem gerät zu tun.


    Danach musst du nur noch das Trinity Wallet öffnen und bei "Senden" den QR-Code aus vroms IOTA webcam abscannen,

    oder gleich die folgende Empfangs-Adresse eingeben (Das ist z.B. sinnvoll, wenn man gerade nur ein Device (Computer/Handy/Tablet) zur Verfügung hat):


    DJSRHGRYAUYCZMQJSJV9E9BEGQYESWPBYWFKRLOCUDFVYRTKLISYXOGSXTMJKRNHHCJL9KEKOPYOVKXEWVMUOSGJSW


    Sobald die Transaktion gesendet wurde, braucht man eigentlich nur noch vroms IOTA webcam zu betrachten und kann sich freuen, wenn alles geklappt hat.

    Die Kosten habe ich auf 1 Mi = 60 sec gesetzt.

    Das bedeutet, man kann auch nur 500 Ki senden und bekommt dann 30 sec etwas geboten.

    Und selbst 100 Kiota (~2cent) reichen aus um bei 6sec. das Prinzip zu verstehen.


    Danach könnt ihr euch gerne noch weitere Beispiele ansehen, die ich mit Pagi umgesetzt habe:

    vrom auf Youtube

    vrom auf Twitter


    Zusammenfassung:

    Ich denke das ist eine großartige Gelegenheit, gerade fremden Leuten die Technik von IOTA näher zu bringen.

    Es ist sofort ersichtlich, was mit dieser Technologie alles möglich sien wird:

    Kein Login, keine persönlichen Daten die geshared werden müssen, permissionless und zensurresistent.

    Wer bezahlt schafft an und es sind jede Menge anderer Pay-per-Use-Modelle möglich.


    Die Technik dahinter:

    Ich hatte die Ehre einen der ersten Protoyp von Pagi (mehr auf pagi.io) zu bekommen und muss sagen es hat von Afang an gut funktioniert.

    In meinem Fall bekam ich einen smarten Steckdosenadapter, der über mein W-lan mit dem Internet und dadurch mit einer IOTA Node verbunden werden kann und dadurch ständig (einstellbar wie oft) beobachtet, ob Geld auf eine, vorab definierten IOTA Empfangs Adresse, eingegangen ist. Sobald das der Fall ist, schaltet sie sich automatisch an und die bezahlte Zeit läuft ab (entsprechend dem zuvor eingestellten Wert für Preis/ Sekunde). Falls weitere Zahlungen eingehen, während Pagi gerade läuft, wird die Zeit erhöht und die Steckdose lässt den Strom etwas länger passieren..

    In Zukunft soll es noch viel mehr solcher Produkte geben, so dass neben dem elektrischen Strom auch Fluidströme (Gas, Wasser, Öl,..) mit Hilfe von IOTA Ventilen reguliert werden können und somit viele weitere Pay per Use Modell möglich werden.

    Es lohnt sich auf jeden Fall bei Pagi auf dem Laufenden zu bleiben. Also schaut öfter mal auf deren Webseite vorbei: pagi.io

    Mir wurde gesagt, dass die Geräte Anfang nächsten Jahres online zu kaufen sein werden. Auch wenn die Technik bereits heute funktioniert, müssen die Entwickler noch auf Chrysalis Phase 2 (IOTA 1.5) warten, damit sie nicht gleich nach dem Tangle Update (IOTA wird production ready) ein Firmware Update machen müssen.

  • vrom

    Hat den Titel des Themas von „vroms webcam“ zu „Pagi und IOTA ausprobieren“ geändert.
  • It is done!

    My webcam is now online and can be reached from all over the world!

    That means, everyone can turn on the light at my home and "wave" the IOTA flag by a Trinity transaction!



    Instructions:


    Just go to vrom's IOTA webcam and click the "Play" button. Check the time in the upper left corner to be sure everything is correct!

    If the device is blinking, it is not connected to the internet or the node. Rarely this happens, so better check twice before sending IOTA.


    After that you only have to open the Trinity Wallet and scan the QR-Code from vrom's IOTA webcam and click "Send". If you have problems scanning the QR code

    you can also just enter the following receiving-address (This is also useful, if you have only one device (computer/mobile or tablet) available):


    DJSRHGRYAUYCZMQJSJV9E9BEGQYESWPBYWFKRLOCUDFVYRTKLISYXOGSXTMJKRNHHCJL9KEKOPYOVKXEWVMUOSGJSW


    Once the transaction has been sent, all you need to do is watch vrom's IOTA webcam and be happy if everything went well.


    I have set the costs to 1 Miota = 60 sec.

    That means, you can send only 500 Ki and get 30 seconds action.

    And even 100 Kiota (~2cent) are enough to understand the principle and watch the show for 6 sec.


    Afterwards if you wish you can have a look at some more examples I made with Pagi:


    vrom on Youtube

    vrom on Twitter


    Summary:


    I think this is a great opportunity to introduce the technology of IOTA to strangers.

    It is immediately obvious, what is possible with this technology:

    No login, no personal data to share, permissionless and censorship resistant.

    Whoever pays for it, and there are many other pay-per-use models possible, can start the action.


    The technology behind it:


    I had the honor to get one of the first prototypes of Pagi (more on pagi.io) and I have to say it worked very well from the beginning on.


    In my case I got a smart socket adapter, which can be connected to the internet via my W-lan and also to an IOTA node. It can be adjusted how often it is used to monitor if money has arrived at a predefined IOTA receiving address. As soon as this is the case, it switches on automatically and the paid time runs out (according to the previously set value for the price per second). If further payments are received while Pagi is still running, the time is increased and the power outlet lets the electricity pass a little bit longer.


    In the future there will be many more such products so that, beside electricity also fluid flows (gas, water, oil, ...) can be regulated with an IOTA valves and there will be many more pay per use models possible.


    In any case, make sure to stay up to date with Pagi and check their website from time to time: pagi.io


    The developers told me that the devices will be available for purchase early next year. Even if the technology is already working today, they still have to wait for Chrysalis Phase 2 (IOTA 1.5), so they don't have to do a firmware update right after the Tangle Update has been made. So wait for IOTA is being defined as production ready and soon after also Pagi will be released for purchase.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!